Herzlich willkommen auf der Webpräsenz von Saphir Tonart!

Die Herstellung von Audioprodukten ist eine spannende Aufgabe, der wir uns jeden Tag mit viel Freude und Kraft stellen. Eine langjährige Erfahrung in den jeweiligen Fachgebieten zeichnet alle Mitglieder des Saphir-Teams aus – egal, ob es sich dabei um Autoren, Regisseure, Schauspieler, Sprecher oder Techniker handelt. Von der Idee bis zum fertigen Produkt ist es oft ein langer Weg. Aber wir sind gerne bereit, diesen Weg zu gehen, weil unsere Arbeit nicht nur Beruf, sondern auch Berufung ist. Und wir sind überzeugt von dem, was wir machen. Deshalb versprechen wir Ihnen gute Unterhaltung mit unserem "Kino fürs Ohr aus dem Dreiländereck"!

Saphir Tonart ist das neue Label des Neu-Eichenberger Medienproduzenten Sven Schreivogel im Bereich Hörspiel für Erwachsene. Seit 2003 hat Schreivogel über 60 Hörbuch- und Hörspielproduktionen mit einer Gesamtauflage von 100.000 verkauften Exemplaren produziert, unter anderem im Auftrag der Eichborn AG, darunter die Bestseller "Dr. Mabuse", "Heinz Erhardt" sowie das Erfolgshörbuch "Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung" nach Eric Malpass. Mit der Produktion "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" trat "Spürnase Schreivogel" 2005 eine Gruselkrimi-Welle los, und das Erstlingswerk wurde innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller.


Aktuelles

Mordian Treskow kehrt zurück!

14.04.2019

Nach fünf Jahren schlüpfte Nicolas König erneut in die Rolle des Hexenmeisters Mordian Treskow. Für die zweite Folge unserer "Geisterstunde"-Reihe sowie für "Edgar Wallace" und "Magisches Amulett" kam er in Hamburg ins Studio. Ebenfalls dort sprachen Wolf Frass, Reent Reins, Martin Sabel und Matthias Wiebalck. Einen Tag später ging es in Berlin weiter, und zwar mit Reiner Schöne und Santiago Ziesmer. Seinen Einstand bei Saphir Tonart gab Reiner gleich mit fünf verschiedenen Rollen, u. a. als Richter McGuinness in "Gordon Black"-Folge 0. Santiago gehört bereits seit der ersten Staffel unseres Geisterjägers zum Ensemble; diesmal ist er in "Amulett"-Folge 3 und „Geisterstunde“-Folge 3 zu hören.


Aufnahmen in Hamburg und Berlin: Nicolas König, Reiner Schöne und Santiago Ziesmer (von links).
Alle Fotos: Schreivogel



Noch mehr regionale Stimmen fürs „Magische Amulett“

09.04.2019


Carla Schmelter, David Bargiel und Marlene
Rauch (von links). Nicht im Bild: Jan Reinartz.
Foto: Schreivogel
Und weiter geht’s: Für "Amulett"-Folge 3 ("Von Geisterrittern entführt") standen jetzt David Bargiel, Marlene Rauch, Jan Reinartz und Carla Schmelter vorm Mikro. David arbeitet als freier Schauspieler, Sprecher und Moderator in Kassel, Jan ist Ensemblemitglied des Jungen Theaters Göttingen. Beide waren bereits bei "Edgar Wallace" und "Gordon Black" zu hören. Carla gab ihr Hörspieldebüt ebenfalls in einem Abenteuer unseres Geisterjägers. Derzeit betreut sie als Regisseurin die Abschlussklasse der Kasseler Schauspielschule. Neu im Ensemble ist Marlene. Sie arbeitet vorwiegend als Sprecherin und betreibt einen eigenen Hörbuchverlag in Gleichen (Miss Motte Audio). Neben ihrem Auftritt im "Magischen Amulett" wird sie auch in zwei neuen "Geisterstunde"-Folgen sowie in Folge X unserer Kinderkrimiserie „Die Göttinger Sieben“ zu hören sein.



Hörspielserie "Das magische Amulett" wird fortgesetzt

28.03.2019


Die Gesichter hinter den Stimmen:
Claudius Freyer, Julia Dernbach.
Foto: Schreivogel
Nachdem sich im vergangenen Jahr viel Wechselhaftes ereignet hat – darunter ein branchenweiter Umsatzeinbruch der CD-Verkäufe sowie damit einhergehend die Insolvenz unseres bisherigen Vertriebspartners Delta Music –, haben wir nun endlich die Fortsetzung unserer "Amulett"-Hörspielserie nach Romanvorlagen von Jan Gardemann in Angriff genommen. Da es sich bei den Folgen 1 und 2 um ältere Produktionen aus den Jahren 2005/2006 handelt, wird es zwangsläufig einige Neuerungen geben, allerdings ohne den Stil der bisherigen Folgen völlig zu verändern. Geändert hat sich, dass das Stilmittel der inszenierten Lesung mit Spielszenen wegfällt. Die Folgen 3 und 4 ("Von Geisterrittern entführt"/"Ein Dämon kam zur Hochzeit") sind reine Hörspielproduktionen, deren Manuskripte aus der Feder von Florian Hilleberg stammen. Neben bekannten Stimmen aus Berlin und Hamburg haben wir für die Hauptrollen unverbrauchte Stimmen aus der Region Göttingen/Kassel eingesetzt: Ihren Einstand ins Saphir-Ensemble geben mit dieser Produktion Julia Dernbach als Brenda Logan und Claudius Freyer als Dr. Daniel Connors. Julia hat ihre Schauspielausbildung an der Berliner Schule für Bühnenkunst absolviert und arbeitet vor allem als Sprecherin mit eigenem Studio in Kassel, Claudius lernte sein Handwerk am Mozarteum in Salzburg und spielt am Theater im Centrum (TIC), ebenfalls in Kassel. Gemeinsam mit neuen Folgen der Serien "Edgar Wallace" und "Geisterstunde" fürs Erwachsenen-Programm sowie "Die Göttinger Sieben" für unser Kinder- und Jugend-Label Saphir Hörkids werden die Aufnahmen in Berlin, Hamburg wie auch Göttingen bis Ende April abgeschlossen sein. Die Mischung übernimmt Karsten Deutschmann (Gentle Art, Hamburg).



Auftragsannahme für
Buch- und Tonträgerhandel:


Kontakt - Datenschutz - Impressum
© 2019 Saphir Tonart